:

Physiotherapeut (m/w/d) für Zentrum Ambulante Physiotherapie in Quedlinburg

Klinik- / Abteilungsbeschreibung:

Das Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung. Unser Haus verfügt über zahlreiche Spezialisierungen und medizinische Schwerpunkte an den Klinikstandorten Ballenstedt, Blankenburg, Quedlinburg und Wernigerode. Mehr als 50 Praxen der Medizinischen Versorgungszentren und drei Pflegeeinrichtungen ergänzen die ambulanten und stationären Angebote.

Als größtes kommunales Krankenhaus in Sachsen-Anhalt - nach den landeseigenen Universitätskliniken - versorgen wir jährlich rund 110.000 Patienten stationär und ambulant. Mit unseren circa 2.500 Mitarbeitenden agieren wir dabei täglich mit hoher fachlicher Exzellenz, großem Engagement und Empathie. Die Unternehmensgruppe ist damit nicht nur leistungsstarker Gesundheitsversorger im Harzkreis, sondern auch ein ausgezeichnetes „Top Krankenhaus“ sowie ein bedeutender Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb.

Standort:

  • Quedlinburg

Eingruppierung:

EG7

Einsatzbereich:

30h

Befristung:

Befristet mit Sachgrund

Arbeitszeit:

Teilzeit/Vollzeit

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Abgeschlossene staatlich anerkannte Berufsausbildung (3 Jahre) als Physiotherapeut (m/w/d)
  • Mehrjährige Berufserfahrung, mit Lizenzen im Bereich Rehabilitation und Prävention wünschenswert
  • Kenntnisse im Qualitätsmanagement von Vorteil
  • Sie zeichnen sich durch Ihre hohe fachliche, soziale und kommunikative Kompetenz aus
  • Sie pflegen einen wertschätzenden und respektvollen Umgang mit unseren Patienten
  • Ein freundliches Auftreten und Teamfähigkeit
  • Sehr gute organisatorische Fähigkeiten
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit

Freuen Sie sich auf:

  • Befundung, Beratung und Aufklärung von Patienten im Rahmen der Eingangsuntersuchung
  • Therapieziele vereinbaren und im Verlauf überprüfen
  • Dokumentation und Messung nach ICF-Kriterien
  • Durchführung von evidenzbasierten Therapiekonzepten
  • Dokumentation und Messungen nach ICF Kriterien
  • Behandlung individuell nach Ausbildungsschwerpunkten
  • Erstellen von Anleitungen für ADL Training
  • Gruppenbehandlungen im Rahmen Rehasport und Prävention

Benefits:

  • Eine Aufgabe mit hohem Gestaltungspotenzial und angemessener Vergütung bei mind. 30 Tagen Erholungsurlaub im Jahr
  • Sehr gute Einarbeitung sowie eine interessante und berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit
  • Ein attraktives Arbeits- und Lebensumfeld
  • Mitarbeitervergünstigungen, z.B. in der Caféteria oder Apotheke
  • Betriebliche Altersvorsorge sowie zahlreiche Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Großzügige Unterstützung für die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen
  • Eine hervorragende Onlinebibliothek
  • Ein prämienbasiertes Mitarbeiterwerbungsprogramm

Ansprechpartner:

Für Fragen rund um den Bewerbungsprozess steht Ihnen zur Verfügung:

Frau Linda Huster
03946 909 1952
karriereteam@harzklinikum.com  

Karriereteam

E-Mail: karriereteam@harzklinikum.com