:

Oberarzt (m/w/d) für Orthopädie und Unfallchirurgie am Standort Quedlinburg

Klinik- / Abteilungsbeschreibung:

Das Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung. Unser Haus verfügt über zahlreiche Spezialisierungen und medizinische Schwerpunkte an den Klinikstandorten Ballenstedt, Blankenburg, Quedlinburg und Wernigerode. Mehr als 50 Praxen der Medizinischen Versorgungszentren und drei Pflegeeinrichtungen ergänzen die ambulanten und stationären Angebote.

Als größtes kommunales Krankenhaus in Sachsen-Anhalt - nach den landeseigenen Universitätskliniken - versorgen wir jährlich rund 110.000 Patienten stationär und ambulant. Mit unseren circa 2.500 Mitarbeitenden agieren wir dabei täglich mit hoher fachlicher Exzellenz, großem Engagement und Empathie. Die Unternehmensgruppe ist damit nicht nur leistungsstarker Gesundheitsversorger im Harzkreis, sondern auch ein ausgezeichnetes „Top Krankenhaus“ sowie ein bedeutender Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb.

Unsere Klinik für Unfall-, Handchirurgie und Orthopädie am Standort Quedlinburg führt jährlich rund 2000 Eingriffe durch und verfügt über 41 Betten.

Wir bieten Ihnen die Weiterbildungsermächtigungen für folgende Bereiche:

• Basisweiterbildung Chirurgie [24 Monate]
• Facharzt Orthopädie und Unfallchirurgie [36 Monate]
• Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie [24 Monate]
• Zusatzbezeichnung Handchirurgie [18 Monate]

Standort:

  • Quedlinburg
  • Wernigerode

Eingruppierung:

HTV Ärzte EG III

Befristung:

Unbefristet

Arbeitszeit:

Teilzeit/Vollzeit

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Die deutsche Approbation als Arzt sowie eine abgeschlossene Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie.
  • Die Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie.
  • Engagierte, teamfähige und motivierte Persönlichkeit.
  • Organisation und Umsetzung betriebswirtschaftlicher Aspekte.
  • Bereitschaft zum interdisziplinären Arbeiten und zur Teilnahme am Bereitschaftsdienstsystem.
  • Feines Gespür für situations- und personenbezogene angemessene Umgangsweise.
  • Gesetzlich notwendiger Nachweis über Immunisierung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 und Masern.

Freuen Sie sich auf:

  • Fachärztlichen Behandlung und Betreuung der stationären Patienten.
  • Engangement in der ärztlichen Aus- und Weiterbildung von jungen Ärzten.
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit großem Handlungsspielraum und die Möglichkeit Ihren Arbeitsplatz aktiv mitzugestalten.

Benefits:

  • Eine Aufgabe mit hohem Gestaltungspotenzial bei überdurchschnittlichen Erholungsurlaub von mind. 30 Tagen.
  • Eine kollegiale und werteorientierte Unternehmenskultur.
  • Ein zukunftssicherer Arbeitgeber mit attraktiver Vergütung.
  • Moderne und gut ausgestattete Stationen.
  • Mitarbeiteraktionen und -events zum Teambuilding.
  • Eine Vielzahl von ansprechenden Zusatzangeboten wie betriebliche Altersvorsorge, Betriebliches Gesundheitsmanagement, JobRad und vieles mehr.
  • Ein starkes Team, das Sie mit offenen Armen empfängt.
  • Zugang zum Wissensportal unserer elektronischen Fachbibliothek.

Ansprechpartner:

Für Fragen rund um den Bewerbungsprozess steht Ihnen zur Verfügung:

Frau Carolin Pilarczyk
03946 909 1950
karriereteam@harzklinikum.com

Karriereteam

E-Mail: karriereteam@harzklinikum.com