:

Oberarzt (m/w/d) für Radiologie am Standort Wernigerode

Klinik- / Abteilungsbeschreibung:

Das Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben, Akademisches Lehrkrankenhaus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, liegt in einer attraktiven Tourismusregion mit hohem Lebenswert und guten Kinderbetreuungsmöglichkeiten. Das kommunale Klinikum der Schwerpunktversorgung ist mit rund 2.500 Mitarbeitenden an den Standorten Blankenburg, Quedlinburg und Wernigerode einer der Top Arbeitgeber im Landkreis Harz. Noch heute prägen die Werte der Namensgeberin, der ersten promovierten Ärztin, stark die Kultur des Unternehmens.

Unsere Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie am Standort Wernigerode verfügt über eine voll ausgestattete Radiologie mit neuem Gerätepark seit 2021: MRT 1,5T, CT (80 Zeilen), Digitales Röntgen und Durchleuchtung. Angiographie (eine Ebene mit Rotationsangiologie/FDCT). Hybridsaal in der Gefäßchirurgie. MVZ mit Mammographie einschließlich Sonographie und Stereotaxie. PACS mit Teleradiologie im Dienst.

Sie erwartet eine familiäre Abteilung mit kurzen Wegen und kooperativem Verhältnis zu den klinischen Partnern.

Standort:

  • Wernigerode

Eingruppierung:

HTV Ärzte EG III (OA)

Arbeitszeit:

Teilzeit/Vollzeit

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Sie verfügen über die Approbation als Arzt und haben eine abgeschlossene Weiterbildung als Facharzt für Radiologie
  • Interesse an der oberärztlichen Tätigkeit und verfügen über ausgewiesene fachliche Kompetenzen im Bereich der Interventionellen Radiologie
  • Feines Gespür für situations- und personenbezogene angemessene Umgangsweise
  • Ausgesprochenes ärztliches Verantwortungsbewusstsein und Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Bereitschaft zur Weiterentwicklung und Weiterqualifikation in interventioneller und diagnostischer Radiologie und an der Weiterentwicklung des radiologischen Standortes

Freuen Sie sich auf:

  • Die verantwortungsvolle Betreuung der stationären und ambulanten Patienten sowie in der Vertretung des Chefarztes der Klinik für Radiologie
  • Eigenverantwortliche Tätigkeit beim MRT, CT, Röntgendiagnostik als auch in der Angiographie / Interventionelle Radiologie einschließlich Neuroradiologie
  • Teilnahme am Teleradiologischen Bereitschaftsdienst sowie den Bereitschaftsdienst für die Interventionelle Radiologie
  • Optional ist die Beteiligung am ambulanten MVZ

Benefits:

  • Eine Aufgabe mit hohem Gestaltungspotenzial und angemessener Vergütung nach Haustarif mit individueller Zusatzvereinbarung
  • Ein starkes Team, das Sie mit offenen Armen empfängt
  • Eine kollegiale und werteorientierte Unternehmenskultur
  • Eine praxisbetonte Tätigkeit in einem klinischen Umfeld mit umfassendem medizinischen Leistungsspektrum
  • Moderne und gut ausgestattete Stationen
  • Eine Vielzahl von ansprechenden Zusatzangeboten wie betriebliche Altersvorsorge, Betriebliches Gesundheitsmanagement, JobRad und vieles mehr
  • Preisnachlässe bei namhaften Unternehmen über Corporate Benefits (z.B. Freizeit, Reisen, Technik)
  • Unterstützung für Fort- und Weiterbildungen

Ansprechpartner:

Für Fragen rund um den Bewerbungsprozess steht Ihnen zur Verfügung:

Frau Elisabeth Steinke
03946 909 1953
karriereteam@harzklinikum.com

Karriereteam

E-Mail: karriereteam@harzklinikum.com