:

Abteilungsleiter (w/m/d) für Innere Medizin und Gastroenterologie am Standort Wernigerode

Klinik- / Abteilungsbeschreibung:

Das Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben, Akademisches Lehrkrankenhaus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, liegt in einer attraktiven Tourismusregion mit hohem Lebenswert und guten Kinderbetreuungsmöglichkeiten. Das kommunale Klinikum der Schwerpunktversorgung ist mit rund 2.500 Mitarbeitenden an den Standorten Blankenburg, Quedlinburg und Wernigerode einer der Top Arbeitgeber im Landkreis Harz. Noch heute prägen die Werte der Namensgeberin, der ersten promovierten Ärztin, stark die Kultur des Unternehmens.
Das Zentrum für Innere Medizin Wernigerode integriert acht Fachabteilungen und Arbeitsbereiche: Angiologie / Hämostaseologie; Diabetologie; Kardiologie; Pneumologie; Gastroenterologie; Hämatologie / Onkologie inklusive Palliativmedizin mit Tagesklinik; Nephrologie und internistische Intensivmedizin.

Die Gastroenterologie bietet ein umfassendes endoskopisches und auch invasives Spektrum. Eine differenzierte sonographische Diagnostik ergänzt dies. Insgesamt werden jährlich ca. 4.000 gastroenterologische Endoskopien und ca. 7.000 Sonographien durchgeführt. Die Endoskopie wird zeitnah rekonstruiert und neu ausgestattet. Eine – auch spezialisiert invasive – Radiologie (inklusive neuester CT-/MRT-Technik) ergänzt das Spektrum.

Die Einbindung in ein tumormedizinisch ausgerichtetes Spektrum (inklusive Onkologie, Strahlentherapie, Organkrebszentren etc.) und in ein in Entwicklung befindliches Tumorzentrum bedingt ein breites und forderndes Erkrankungsspektrum.

Standort:

  • Wernigerode

Eingruppierung:

EG 3

Arbeitszeit:

Teilzeit/Vollzeit

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Mehrjährige Oberarzterfahrung im Fachbereich Innere Medizin und Gastroenterologie.
  • Mehrjährige Berufserfahrung und ausgewiesene Fähigkeiten bei invasiven / interventionellen gastroenterologischen Prozeduren.
  • Freude an der gemeinsamen Weiterentwicklung des Leistungsspektrums des Zentrums für Innere Medizin.

Freuen Sie sich auf:

  • Die eigenständige fachliche Führung der Gastroenterologie.
  • Das größte kommunales Krankenhaus in Sachsen-Anhalt mit ca. 1000 Betten.
  • Unser großes Zentrums für Innere Medizin mit den Fachbereichen: Angiologie/Hämostaseologie, Diabetologie, Kardiologie, Pneumologie, Nephrologie, Gastroenterologie, Hämato- und Onkologie inkl. Palliativmedizin und werden Sie Teammitglied.
  • Ein breites Behandlungsspektrum, wie die moderne Ultraschalldiagnostik, perspektivisch neu ausgestattete Endoskopieabteilung mit einem breiten Spektrum und hoher Untersuchungszahl.
  • Eine große Bandbreite diagnostischer und therapeutischer, konservativer und interventioneller Verfahren.
  • Modernste CT- und MRT-Techniken stehen ergänzend zur Verfügung.
  • Optimale Ausbildungsbedingungen.
  • Ein Akademisches Lehrkrankenhaus.
  • Flache Hierarchien mit einem hohem Gestaltungspotential und einem Miteinander auf Augenhöhe.
  • Die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen und Kongressen.

Benefits:

  • Arbeiten und Leben im wahrscheinlich schönsten Mittelgebirge Deutschlands.
  • Eine Tätigkeit in einem klinischen Umfeld mit umfassendem medizinischen Leistungsspektrum.
  • Moderne und gut ausgestattete Stationen in einem wertebasierten Unternehmen.
  • Eine angemessene Vergütung und 30 Tage Urlaub/Jahr.
  • Kollegiales und familienfreundliches Arbeitsklima.
  • Betriebliche Altersvorsorge.
  • Umfassende Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (z.B. JobRad) für eine vitale Lebensweise.
  • Mitarbeiterrabatte in der zentralen Krankenhausapotheke, Caféteria sowie im Rahmen des Corporate Benefits.
  • Mitarbeiteraktionen und -events zum Teambuilding.
  • Führungskräfteentwicklung.

Ansprechpartner:

Für Fragen rund um den Bewerbungsprozess steht Ihnen zur Verfügung:

Frau Elisabeth Steinke
03946 909 1953
karriereteam@harzklinikum.com

Karriereteam

E-Mail: karriereteam@harzklinikum.com