:

Ausbildung zum Medizinisch-technischen Radiologieassistenten (m/w/d)

Klinik- / Abteilungsbeschreibung:

Die Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben GmbH ist ein kommunales Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus der Otto-von- Guericke-Universität Magdeburg. Mit über 2.000 Mitarbeitenden an den Standorten Quedlinburg, Blankenburg und Wernigerode ist das Harzklinikum der größte Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb im Landkreis Harz. In zahlreichen Fachabteilungen behandeln werden jährlich über 110.000 Patienten stationär und ambulant behandelt.

An den Klinikstandorten Quedlinburg und Wernigerode bieten das Institut für Radiologie sowie die Klinik für diagnostische und interventionelle Radiologie eine voll digitalisierte und moderne Technik (CT, MRT), betreut von engagierten und motivierten Teams.

Standort:

  • Quedlinburg
  • Wernigerode

Befristung:

Ausbildung

Arbeitszeit:

Vollzeit

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • mindestens einen Realschulabschluss sowie technisches Verständnis und Interesse
  • Freude und Lust am Umgang mit Menschen ebenso wie an den erforderlichen organisatorischen Arbeitsaufgaben
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst, auch an Sonn- und Feiertagen (ohne Schichten)
  • eine persönliche Eignung wie psychische und physische Standfestigkeit vor allem in stürmischen Zeiten, verantwortungsvolles und sorgfältiges Handeln sowie hohes Einfühlungsvermögen in die Anliegen der Patienten und deren Angehörigen
  • Teamfähigkeit für ein starkes WIR

Freuen Sie sich auf:

  • eine hochwertige 3-jährige Ausbildung in einem engagierten und motivierten Team mit Beginn zum 01.09.2022
  • die praktische Ausbildung an einem unserer Klinikstandorte der Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben GmbH
  • eine theoretische Ausbildung im Blockunterricht in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum in Magdeburg
  • eine langfristige Berufsperspektive im Harz mit individuellen Entwicklungsmöglichkeiten in der Radiologie, der Nuklearmedizin (Quedlinburg) als auch in der Strahlentherapie (Wernigerode)

Benefits:

  • sehr gute Ausbildungsvergütung in Höhe von 1.000,00€ (1. Lehrjahr), 1.050,00€ (2. Lehrjahr), 1.150,00€ (3. Lehrjahr) Monatsbrutto
  • eine Jahressonderzahlung und 30 Tage Urlaubsfrei sowie die Möglichkeit der freien Urlaubsplanung in den Praxisphasen
  • Übernahmegarantie bei absolvierter Ausbildung
  • eine Sonderprämie in Höhe von 500,00€ bei Abschlussnote 1 sowie von 300,00€ bei Abschlussnote 2
  • zahlreiche Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (z.B. Gesunder Start für Azubis oder verschiedene Sport- und Entspannungsangebote)
  • Preisnachlässe bei namenhaften Unternehmen über Corporate Benefits (z.B. Freizeit, Reisen, Technik)
  • vergünstigte abwechslungsreiche Essensangebote in unserer Cafeteria für eine gesunde und erholsame Pause
  • kostenfreie Lernmittel für Ihre theoretische Ausbildung
  • Übernahme von Fahrtkosten bei externen Einsätzen
  • Berücksichtigung der praktischen Einsatzwünsche
  • Angebot eines Schnupperpraktikums vor Ausbildungsbeginn

Karriereteam

E-Mail: karriereteam@harzklinikum.com