:

Gesundheits- und Krankenpfleger für die Notaufnahme/ Aufnahmestation (m/w/d)

Klinik- / Abteilungsbeschreibung:

Das Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung. Unser Haus verfügt über zahlreiche Spezialisierungen und medizinische Schwerpunkte an den Klinikstandorten Ballenstedt, Blankenburg, Quedlinburg und Wernigerode. Mehr als 50 Praxen der Medizinischen Versorgungszentren und drei Pflegeeinrichtungen ergänzen die ambulanten und stationären Angebote.

Als größtes kommunales Krankenhaus in Sachsen-Anhalt - nach den landeseigenen Universitätskliniken - versorgen wir jährlich rund 110.000 Patienten stationär und ambulant. Mit unseren circa 2.500 Mitarbeitenden agieren wir dabei täglich mit hoher fachlicher Exzellenz, großem Engagement und Empathie. Die Unternehmensgruppe ist damit nicht nur leistungsstarker Gesundheitsversorger im Harzkreis, sondern auch ein ausgezeichnetes „Top Krankenhaus“ sowie ein bedeutender Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb.

Standort:

  • Quedlinburg

Eingruppierung:

P8/P9 (mit Fachweiterbildung)

Befristung:

Unbefristet

Arbeitszeit:

Vollzeit

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger oder eine vergleichbare Ausbildung mit Berufserfahrung
  • Idealerweise eine Zusatzqualifikation in der Notfallpflege oder Bereitschaft diese zu absolvieren
  • Erfahrungen in der Betreuung mit monitorpflichtigen Patienten
  • prozessorientierte Denk- und Handlungsweise
  • Organisationsgeschick und hohe Fach- und Sozialkompetenz
  • Fähigkeit zur konstruktiven und interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Bereitschaft zum Arbeiten im 3-Schichtsystem

Freuen Sie sich auf:

  • Überwiegender Einsatz in der Notaufnahme, gelegentlich in der Aufnahmestation
  • Betreuung, Überwachung und Versorgung von Kurzliegern und Notfallpatienten
  • Erkennen von Notfallsituationen und Einleitung entsprechender Maßnahmen
  • Begleiten und Betreuen der Patienten sowie deren Angehörigen in akuten Krankheitssituationen
  • Durchführung von Maßnahmen nach ärztlicher Anordnung
  • Fachgerechte Dokumentation
  • Regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungen
  • Mitwirken bei der Planung und Durchführung von Projekten

Benefits:

  • Sehr gute Einarbeitung sowie eine interessante und berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit
  • Eine angemessene und leistungsgerechte Vergütung plus Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • Ein attraktives Arbeits- und Lebensumfeld
  • Betriebliche Altersvorsorge und betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Mitarbeitervergünstigungen, z.B. in der Caféteria oder Apotheke
  • Großzügige Unterstützung für die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen

Ansprechpartner:

Für Fragen rund um den Bewerbungsprozess steht Ihnen zur Verfügung:

Frau Linda Huster
03946 909 1952
karriereteam@harzklinikum.com  

Karriereteam

E-Mail: karriereteam@harzklinikum.com